Liebe Eltern,

laut Beschluss der Landesregierung werden in NRW wegen des Corona-Virus alle Schulen ab kommenden Montag, 16.03.20 bis zum Beginn der Osterferien geschlossen. Auch die Ümi ist von dieser Schließung betroffen. 
Für Montag,16.03 und Dienstag, 17.03. gilt eine Übergangsregelung: Eltern, die noch eine Betreuung organisieren müssen, können aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Betreuung ist an diesen beiden Tagen für Unterrichtszeit und Ümi sichergestellt. 
Sollten Sie darüber hinaus auf ein Notbetreuungsangebot angewiesen sein, weil sie beruflich in unverzichtbaren Bereichen (z.B. im Gesundheitsdienst) tätig sind und keine andere Betreuung organisiert werden kann, nehmen Sie bitte am Montag über unser Sekretariat mit uns Kontakt auf. 
Die Kinder haben teilweise heute schon von ihren Klassenlehrerinnen Arbeitsmaterialien und Anweisungen zur Erarbeitung von Lerninhalten für die unterrichtsfreie Zeit bekommen. Falls diese Materialien noch ergänzt werden oder zusätzliche Informationen erfolgen, werden sie hierzu über die Elternvertreter auf die übliche Weise informiert. 
Zur ausführlichen Information über die aktuelle Schulsituation verweisen wir Sie auch auf die Informationen des Ministeriums https://www.schulministerium.nrw.de/
Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Sie auch über unsere Homepage weiter informieren. 
Wir wünschen Ihnen trotz der sich überschlagenden Ereignisse und aufregenden Nachrichten alles Gute, Besonnenheit und vor allen Dingen Gesundheit für die kommende Zeit.