St. Agatha-Grundschule Alverskirchen

GEMEINSAM STÄRKEN AUSBAUEN

Liebe Kinder, liebe Eltern,

zunächst möchten wir uns bei allen Familien ganz herzlich bedanken! Sie alle haben in den letzten 3 Wochen der Schulschließungen große Herausforderungen gemeistert und es geschafft, in dieser schwierigen Situation neue Wege zu gehen und Lösungen für einen völlig neuen Alltag zu finden. 

Sie als Eltern haben die Kinder nach besten Möglichkeiten in ihrem schulischen Lernen und bei den Aufgaben unterstützt. Viele von Ihnen waren dabei zusätzlich belastet durch neue oder veränderte Arbeitssituationen im Homeoffice. 

Ihr Kinder habt zu Hause die gestellten Aufgaben bearbeitet und musstet auf gewohnte und geliebte Dinge verzichten. Ihr konntet nicht euren Hobbys nachgehen und auch keine Freunde treffen. 

Trotzdem haben wir in den Gesprächen mit den Familien sehr viele positive Rückmeldungen erhalten und hatten den Eindruck, dass es überwiegend gut gelungen ist, die neuen Herausforderungen zu meistern. 

Auch wir Lehrerinnen haben versucht, in dieser Zeit alle Kinder bestmöglich mit Lernangeboten und Tipps zu versorgen. Wir haben in Videokonferenzen neue Wege des Austauschs gefunden und uns mit digitalen Möglichkeiten des Lernens beschäftigt.

Zur Klarstellung möchten wir noch einmal betonen, dass die Lernangebote und Lerninhalte der letzten 3 Wochen nicht bewertungsrelevant sind und wir gemeinsam im Unterrichtsstoff weiterarbeiten, wenn der Schulbetrieb wieder startet. Machen Sie sich auch bitte keine Sorgen, dass Unterrichtsinhalte versäumt wurden oder nicht mehr aufgearbeitet werden können – es sind ja alle gleichermaßen betroffen. Das muss in diesem Schuljahr Berücksichtigung finden und die Lerninhalte werden nachgeholt. 

Wir alle hoffen, dass der Schulbetrieb nach den Ferien wieder starten kann. Sobald wir dazu neue Informationen erhalten, werden wir Sie weiterhin über die bekannten Wege informieren (Homepage, E-Mail oder Elterngruppen). 

Wenn Sie uns in den Ferien erreichen möchten, ist das ebenfalls über die bekannten Kontakte möglich.

Es steht bereits fest, dass unabhängig von den Schulschließungen alle Ausflüge, Unterrichtsgänge und Projekte mit außerschulischen Partnern auf Anweisung des

Schulministeriums abgesagt werden müssen. Dies betrifft auf jeden Fall unsere geplante Fahrt zur Freilichtbühne Tecklenburg, aber auch besondere Aktionen, wie die Kartoffelpflanzaktion oder den Tag der Milch. Auch ob  die geplanten Elternsprechtage am 23. und 29.04.2020 in gewohnter Form stattfinden können scheint fraglich -  eventuell müssen die Gespräche telefonisch stattfinden.

Nun starten heute die Osterferien und sicherlich werden es ganz besondere Ferien. 

Geplante Urlaubsreisen oder Familienzusammenkünfte können nicht stattfinden, und es sind wieder kreative Ideen gefragt, die Zeit zu Hause gut zu gestalten. 

Für euch Kinder sicher eine wichtige Information: Es sind trotz allem FERIEN und das bedeutet, dass ihr keine Schulaufgaben mehr erledigen müsst. 

Wir wünschen allen Familien schöne Ferien und eine gute gemeinsame Zeit. Bleiben Sie alle gesund!!!

Herzliche Grüße

Team der St. Agatha Schule

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen nur Funktionale Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.